Der "Trägerkreis Offene Abende" ist ein Projektteam aus wechselnden, interessierten und engagierten Christ/innen aus verschiedenen Kirchengemeinden, Kirchlichen Gemeinschaften, Konfessionen ... - das seit 1991 bewusst über den Tellerrand der eigenen "geistlichen Heimat" (Kirchengemeinde oder Kirchliche Gemeinschaft) hinaus schaut und gemeinsam Veranstaltungen für alle Menschen vom Kleinen Heuberg und darüber hinaus anbietet.

 

Die Veranstaltungen haben bewusst unterschiedlichste biblische oder lebensweltliche Themen mit Referent/innen aus allen Bereichen kirchlicher Arbeit. Es gehört zum Konzept Referent/innen aus verschiedensten, christlichen Gruppierungen und Frömmigkeitsausrichtungen anzufragen. Der Trägerkreis freut sich jederzeit über Ideen zu Themen oder Referent/innen und/oder Verstärkung des Trägerkreises bzw. der verscheidenen Teams.

 

Der Trägerkreis arbeitet bei den meisten Veranstaltungen eng mit der Süddeutschen Gemeinschaft (Bickelsberg-Leidringen), der Altpietistischen Gemeinschaft (Täbingen), der Hahn´schen Gemeinschaft (Rosenfeld), sowie den Kirchengemeinden Bickelsberg, Brittheim und Leidringen zusammen.

Arbeitsbereiche des Trägerkreises Offene Abende

Im Laufe der Jahre sind weitere Teams entstanden, die - z.T. ganz in eigener Regie - Veranstaltungen für bestimmte Zielgruppen oder mit spezifischen Inhalten anbieten:

 

Näheres dfinden Sie auf den entsprechenden Unterseiten: Offene Abende / Frauenfrühstück / Männervesper / Bibeltage - Impulstage / Kinderbibelwoche / alpha-Kurs / Atempause Kleiner Heuberg.