Kirchenpflege

Eine Kirchenpflege ist nicht etwa zuständig für Reinigungsaufgaben im/am Kirchengebäude. Sie ist zuständig für die Pflege der Finanzen der Verbundkirchengemeinde - also die „Kassierer/in“ oder "Finanzbuchhaltung". Als solche ist sie stimmberechtigtes Vollmitglied des Kirchengemeinderates und trägt einen Großteil der Verantwortung für alles, was die Finanzen einer Kirchengemeinde betrifft, v.a. deren korrekte Verwendung im Rahmen landeskirchlicher Ordnungen.



 

 

Kirchenpflegerin der Verbundkirchengemeinde:

 

Traudel Ziegler

☏ 8512

 

Sie wollen unsere Gemeinden und die Gemeindearbeit finanziell unterstützen? HIER finden Sie unsere Bankverbindungen.

Wir danken herzlich allen, die unsere Arbeit durch Kirchensteuer, Freiwilligen Gemeindebeitrag und großzügige Gottesdienst-Opfer regelmäßig unterstützen.

 

Leider können wir mit den dadurch zur Verfügung stehenden Mitteln nicht alle Projekte finanzieren, die wir für sinnvoll und notwendig halten. Besonders größere Anschaffungen, Erhalt oder Renovierung von Orgeln und Gebäuden sind mit diesen Geldern alleine nicht möglich.

 

Wenn Sie unsere Arbeit finanziell unterstützen möchten, können Sie das entweder "in bar" tun oder auch per Überweisung. Unsere Bankverbindung ist:

 

Evangelische Verbundkirchengemeinde Bickelsberg-Brittheim
IBAN: DE 13 6535 1260 0024 0149 79
Sparkasse Zollernalb
BIC: SOLADES1BAL

 

Gerne erhalten Sie - auf Wunsch - eine "Spendenbescheinigung" für Ihre Zuwendung. Bitte wenden Sie sich dafür an unsere Kirchenpflegerin.

 

 

 

Falls Sie speziell Sanierung und Umbau der Allerheiligenkirche Brittheim oder die Riss-Sanierung der Georgskirche Bickelsberg unterstützen wollen, geben Sie bei der Überweisung den Namen der Kirche als "Zweck" an. Sie können dann auch folgende Bankverbindungen nutzen:

 

Evangelische Kirchengemeinde Bickelsberg
IBAN: DE 13 6535 1260 0024 0149 79
Sparkasse Zollernalb
BIC: SOLADES1BAL

 

Evangelische Kirchengemeinde Brittheim
IBAN: DE 71 6535 1260 0024 0147 11
Sparkasse Zollernalb
BIC: SOLADES1BAL

 

Gerne erhalten Sie - auf Wunsch - eine "Spendenbescheinigung" für Ihre Zuwendung. Bitte wenden Sie sich dafür an unsere Kirchenpflegerin.