Samstag, 11. Juli 2020 - Neuer Konfirmandenjahrgang 2020 / 2021

Samstag, 11. Juli 2020

10.30 Uhr   Auftakt-Gottesdienst in der Rosenfelder Stadtkirche für unseren neuen Konfirmandenjahrgang 2021 zum Kennenlernen und für Absprachen.

Herzliche Einladung an alle Konfis 2021 und deren Familien!

 

Für die Gemeinde ist in diesem Gottesdienst leider kein Platz, aber die Konfirmanden werden sich nach den Sommerferien auch noch im Gemeindegottesdienst vorstellen.


Wir freuen uns sehr, Sie wieder zu unseren Gottesdiensten einladen zu dürfen!

Sonntag, 12. Juli 2020

8.50 Uhr

Isingen: Gemeinde-Gottesdienst in der Martinskirche
mit Prädikant Karl Prappacher, herzliche Einladung!
Opfer für die Diakonie in Württemberg

10.00 Uhr

Rosenfeld: Gemeinde-Gottesdienst in der Stadtkirche
mit Prädikant Karl Prappacher, herzliche Einladung!
Opfer: für die Diakonie in Württemberg

Wir bitten um Verständnis für die geltenden Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen.
Das gemeinsame Singen ist seit 4. Juli mit Mundschutz erlaubt.


Die Predigt und das Gebet liegen in den Kirchen aus und sind auf unserer Homepage zu finden. Die Rosenfelder Stadtkirche ist täglich für Sie geöffnet. Auch die Martinskirche in Isingen ist in den Sommermonaten bis zum Erntedankfest jeweils sonntags für Sie geöffnet.

 

Für Interessierte: Online-Festgottesdienst zum Jahresfest der Diakonie Stetten: www.diakonie-stetten.de


______________________________________________________________________________

Konfirmationsgottesdienst in der Stadtkirche Rosenfeld

Sonntag, 19. Juli 2020 - 10.00 Uhr

 

Rosenfeld: Konfirmationsgottesdienst der Rosenfelder Konfirmanden – bei schönem Wetter vor der Martinskirche, sonst in der Stadtkirche.


Thema: Ich wag es mit Gott – er gibt mir Halt wie ein Fallschirm.


Daher findet für die Gemeinde an diesem Sonntag in beiden Kirchen kein Gottesdienst statt.


Bitte nutzen Sie die Angebote der Nachbargemeinden, online oder im Fernsehen. Danke!


_______________________________________________________

Wir bitten um Verständnis für die geltenden Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen. Das gemeinsame Singen ist seit 4. Juli mit Mundschutz erlaubt.

 

Die Predigt und das Gebet liegen in den Kirchen aus und sind auf unserer Homepage zu finden. Die Rosenfelder Stadtkirche ist täglich für Sie geöffnet. Auch die Martinskirche in Isingen ist in den Sommermonaten bis zum Erntedankfest jeweils sonntags für Sie geöffnet.


_______________________________________________________________

Predigten von Pfr. Bernd Hofmann

für den

 

12.07.2020 Prädikant Karl Prappacher  hier

05.07.2020 Erntebitt-Gottesdienst  hier


28.06.2020 Rosenpoesie  hier


21.06.2020 Gottesdienst im Grünen  hier


07.06.2020 Dreieinigkeitsfest  hier 

_____________________________________________________________________________

Das Videoportal der Evangelischen Landeskirche in Württemberg

 

 

--->  hier

 

 

____________________________________________________________________________________

Andachten über QR-Code oder Verlinkung

 

 

mit QR Reader oder Scanner aufnehmen

 

oder direkt   hier   

 

 

 

________________________________________________________________________________

Verhaltensempfehlungen zur Verlangsamung der COVID-19 (Corona) Pandemie

Für die Kirchengemeinden des Kleinen Heubergs wurden auf einer zentralen Seite
Verhaltensregeln aufgestellt.


Die Seite finden Sie ---> hier

Tipps und Hinweise der Landeskirche ---> hier

Mitteilungen des Landes Baden-Württemberg ---> hier

________________________________________________________________________

Die jeweilige Sonntagspredigt mit einem Gebet liegt in der tagsüber offenen Stadtkirche zum Mitnehmen auf oder kann auf unserer Homepage (siehe weiter oben) nachgelesen werden.

Neue Hinweise zum geistlichen Leben während der Corona-Krise:

Seelsorge:

Einzelbesuche sind auf Ihren Wunsch hin unter Wahrung von Abstand und Hygiene nun wieder möglich. Melden Sie sich gerne telefonisch bei Pfarrer Hofmann (Tel. 1232). Aber auch am Telefon habe ich weiterhin ein offenes Ohr für Sie, und kann auf Wunsch auch für Sie beten.


Geburtstagsbesuche

machen der Besuchsdienst und ich nun gerne wieder persönlich oder auch telefonisch - je nach Ihrem Wunsch.

Das Geschenkheft legen wir Ihnen in Ihren Briefkasten.

Solange es noch Einschränkungen unserer sozialen Kontakte gibt, bleiben auch Telefonanrufe bei Menschen wichtig, die besonders darauf angewiesen sind. Auch eine nette Postkarte, ein Blumengruß vor der Haustür und ähnliches sind da willkommen. Helfen Sie in christlicher Nächstenliebe alle mit, dass wir diese Zeit auch seelisch gut überstehen.


Für
Gruppen und Kreise

erarbeiten wir im Kirchengemeinderat bis Mitte Juli ein Konzept, wie sie sich unter Wahrung von Abstands- und Hygieneregeln bedingt auch im Gemeindehaus wieder treffen können – fragen Sie bitte im Pfarramt nach!

Veranstaltungen sind vorerst nicht möglich.

Taufen

sind in selbständigen Taufgottesdiensten für je ein bis zwei Tauffamilien mit Gästen (z.B. sonntags um 11.15 Uhr oder Sonntagnachmittags), bei geringer Anzahl von Gästen auch im Hauptgottesdienst wieder möglich.

Bestattungen

Seit 1. Juli gibt es keine Obergrenze an Teilnehmenden mehr.
Doch auf Abstand sollte möglichst geachtet werden.

Tägliches Abendgebet um 19.30 Uhr zuhause:

Die Glocken unserer Martinskirche und Stadtkirche laden jeden Abend um 19.30 Uhr zum Gebet ein. Zünden Sie eine Kerze an und lassen Sie uns im Gebet miteinander verbunden sein.

Sie benötigen Hilfe? Wir sind für Sie da!
Gerne dürfen Sie sich telefonisch im Pfarramt melden. Es haben sich schon einige hilfsbereite Gemeindeglieder aus Rosenfeld gemeldet, die gerne Botengänge und/oder Einkäufe für Sie erledigen. Auch telefonisch über das Pfarramt, Tel. 12 32 kann Hilfe koordiniert werden.

Ihr Pfarrer Bernd Hofmann


Pflegewohnhaus Rosenfeld:

Pfarrerin Birgit Henschel bietet bei schönem Wetter wieder Gottesdienste im Garten des Pflegewohnhauses an. So ist doch wieder ein wenig mehr Zuspruch und Zuwendung möglich.

Momentan dürfen dazu leider noch keine Besucher von außerhalb kommen.

Lassen Sie uns im Gebet und Drandenken verbunden sein, damit auch die alten Menschen im Pflegewohnhaus spüren, dass sie nicht vergessen sind!

 

 

Jeden Sonntag um 9.30 Uhr kann man auf ARD oder ZDF beim Fernseh-Gottesdienst
live dabei sein.

Hilfe organisieren – in Zeiten von Corona


Viele Menschen gehören jetzt zu Risikogruppen und sollten den Kontakt mit vielen Menschen vermeiden. Andere sollten, weil sie krank sind, vorsorglich zu Hause bleiben.

 

Niemand soll sich im Stich gelassen fühlen!

Deshalb bitten wir Sie, zunächst in Ihrem persönlichen Umfeld um Hilfe zu bitten und Hilfe anzubieten.

 

Darüber hinaus wollen wir auch als Kirchengemeinde versuchen, Hilfe zu organisieren und betroffenen Menschen anzubieten.                       

 

Bitte melden Sie sich in beiden Fällen zunächst im Pfarramt

Dienstag- bis Samstagvormittags von 10-12 Uhr

(Tel. 1232) oder per Mail an Pfarramt.Rosenfelddontospamme@gowaway.elkw.de

 

Es funktioniert nur, wenn sich zunächst auch mehrere Personen melden, die bereit sind, Hilfe anzubieten. Herzliche Einladung dazu!

Großhaldeweg 4

72348 Rosenfeld


_____________________________________________________________________________

Glockenläuten zum Abendgebet um 19.30 Uhr

Informationen finden Sie ---> hier


Gebetsvorschläge 
---> hier

____________________________________________________________

Parkmöglichkeiten

Parkmöglichkeiten bei der
Evang. Martinskirche / Gemeindesaal Isingen:   
hier
Evang. Stadtkirche / Gemeindehaus Rosenfeld:   hier



______________________________________________________

Fahrdienst zu den Gottesdiensten

Wichtig: Melden Sie sich bitte bei grundsätzlichem oder auch spontanem Interesse zur Vermittlung jeweils bis Samstagmittag im Pfarramt – Tel. 1232.

Mehrere Fahrerinnen und Fahrer sind gerne bereit
, Sie abzuholen und mitzunehmen.


_______________________________________________________________

Fahrer gesucht!

HERZLICHEN DANK allen Fahrerinnen und Fahrern, die sich bereiterklärt haben, zu unsren gemeinsamen Gottesdiensten in Rosenfeld bzw. Isingen zu fahren!

Damit sich der Fahrdienst auf viele Schultern verteilt, wären noch wenige Fahrerinnen und Fahrer hilfreich, die bereit sind, alle 2-3 Monate jeweils zwei bis vier Personen mitzunehmen. Von Rosenfeld nach Isingen jeweils am ersten Sonntag des Monats um 9.50 Uhr an der Stadtkirche bzw. in der Panoramastraße. Von Isingen nach Rosenfeld jeweils am dritten Sonntag des Monats um 9.50 Uhr am Isinger Gemeindehaus.

Eine kirchliche Versicherung besteht - dafür sind alle FahrerInnen auf einer Liste eingetragen.

Wir werden die Einsätze vierteljährlich planen. Auch kurzfristiger Tausch mit anderen FahrerInnen ist gut möglich.

 

______________________________________________________________________________________