Nicht alles ist abgesagt ...

 

 

 

 

Zum Vergrößern: Bild anklicken

Predigten von Pfarrer Hofmann

für den

29.03.2020    hier

22.03.2020    hier

15.03.2020    hier

____________________________________________________________________________

Verhaltensempfehlungen zur Verlangsamung der COVID-19 (Corona) Pandemie

Für die Kirchengemeinden des Kleinen Heubergs wurden auf einer zentralen Seite
Verhaltensregeln aufgestellt.


Die Seite finden Sie ---> hier

Tipps und Hinweise der Landeskirche ---> hier

Mitteilungen des Landes Baden-Württemberg ---> hier

________________________________________________________________________

In Rosenfeld und Isingen finden bis auf weiteres keine Gottesdienste und keine Gruppen- und Kreise mehr statt; auch der Konfirmandenunterricht und sämtliche Chorproben entfallen!

 

Glockenläuten zum Abendgebet um 19.30 Uhr ---> hier

 

Es gibt, zumal für Christen, keinen Grund zu Panik, aber zu vernünftiger Vorbeugung,
gerade auch um unserer älteren Gemeindeglieder, Mitbürgerinnen und Mitbürger willen
:

 

„Von guten Mächten wunderbar geborgen

erwarten wir getrost, was kommen mag.

Gott ist bei uns am Abend und am Morgen

Und ganz gewiss an jedem neuen Tag!

 

Herzliche Grüße

Ihr/Euer

Pfarrer Bernd Hofmann


___________________________________________________________________________

Die jeweilige Sonntagspredigt mit einem Gebet liegt in der tagsüber offenen Stadtkirche zum Mitnehmen auf oder kann auf unserer Homepage (siehe weiter oben) nachgelesen werden.

Es schmerzt, dass alle Gottesdienste bis auf weiteres ausfallen müssen.

Dennoch gehört der Gottesdienst zum Sonntag, zumal in der Karwoche und an Ostern.
Deshalb läuten weiterhin die Glocken zu den eigentlich vorgesehenen Gottesdiensten – als Zeichen dafür, was uns fehlt, und als Einladung, sich daheim vom Wort Gottes inspirieren zu lassen und zu beten.

 

Jeden Sonntag um 9.30 Uhr kann man auf ARD oder ZDF beim Fernseh-Gottesdienst
live dabei sein.

Seelsorge

Weil Sozialkontakte auf das Allernötigste beschränkt werden sollen, bitten wir Sie, sich beim Wunsch nach einem seelsorgerlichen Gespräch telefonisch bei Pfarrer Hofmann zu melden (Tel. 1232). Gerne habe ich am Telefon ein offenes Ohr für Sie, und kann auf Wunsch auch für Sie beten.

Geburtstagsbesuche wird der Besuchsdienst und Pfarrer Hofmann, solange erforderlich, ebenfalls gerne telefonisch machen und Ihnen das Geschenkheft in Ihren Briefkasten legen.

Ihr Pfarrer Bernd Hofmann


________________________________________________________________________

Hilfe organisieren – in Zeiten von Corona

Das Meldeformular finden Sie -->    hier


Viele Menschen gehören jetzt zu Risikogruppen und sollten den Kontakt mit vielen Menschen vermeiden. Andere sollten, weil sie krank sind, vorsorglich zu Hause bleiben.

 

Niemand soll sich im Stich gelassen fühlen!

Deshalb bitten wir Sie, zunächst in Ihrem persönlichen Umfeld um Hilfe zu bitten und Hilfe anzubieten.

 

Darüber hinaus wollen wir auch als Kirchengemeinde versuchen, Hilfe zu organisieren und betroffenen Menschen anzubieten.                       

 

Bitte melden Sie sich in beiden Fällen zunächst im Pfarramt

Dienstag- bis Samstagvormittags von 10-12 Uhr

(Tel. 1232) oder per Mail an Pfarramt.Rosenfelddontospamme@gowaway.elkw.de

 

Es funktioniert nur, wenn sich zunächst auch mehrere Personen melden, die bereit sind, Hilfe anzubieten. Herzliche Einladung dazu!

 

Sie können das Meldeformular (zum Ausdruck hier) auch im Pfarrhaus-Briefkasten einwerfen:

Großhaldeweg 4

72348 Rosenfeld


_____________________________________________________________________________

Glockenläuten zum Abendgebet um 19.30 Uhr

Informationen finden Sie ---> hier


____________________________________________________________

Fürbitten zur Corona-Epidemie (nach: Lutherischer Weltbund)

Das Fürbittegebet finden Sie ---> hier


_________________________________________________________________________________

Parkmöglichkeiten

Parkmöglichkeiten bei der
Evang. Martinskirche / Gemeindesaal Isingen:   
hier
Evang. Stadtkirche / Gemeindehaus Rosenfeld:   hier



______________________________________________________

Klimafasten von Aschermittwoch, 26.02. bis Karfreitag, 10.04.


„So viel du brauchst“ … Mit dieser Fastenaktion stellen wir uns in die christliche Tradition, die in der Zeit vor Ostern des Leidens gedenkt und bewusst Verzicht übt. Der Klimawandel gefährdet vielerorts die Lebensgrundlagen und verursacht Leiden. Wir laden Sie ein, in 40 Tagen zu erproben, wie Sie klimafreundlicher leben können.


Sehr gute Informationen finden Sie auf www.klimafasten.de


Auch in der Stadtkirche liegen Hefte mit sehr guten Anregungen auf, wie Sie mit Ihrem Lebensstil zu einem verträglichen, nachhaltigen Klima für alle beitragen können - und dem Leiden und Sterben durch Dürren, Unwetter und steigenden Meeresspiegel jetzt und künftig vorbeugen können.


___________________________________________________________________________________

Gottesdienste in Rosenfeld und Isingen

Kinderkirche
in der Regel
um 10.00 Uhr

Fahrdienst zu den Gottesdiensten

Wichtig: Melden Sie sich bitte bei grundsätzlichem oder auch spontanem Interesse zur Vermittlung jeweils bis Samstagmittag im Pfarramt – Tel. 1232.

Mehrere Fahrerinnen und Fahrer sind gerne bereit
, Sie abzuholen und mitzunehmen.


_______________________________________________________________

Fahrer gesucht!

HERZLICHEN DANK allen Fahrerinnen und Fahrern, die sich bereiterklärt haben, zu unsren gemeinsamen Gottesdiensten in Rosenfeld bzw. Isingen zu fahren!

Damit sich der Fahrdienst auf viele Schultern verteilt, wären noch wenige Fahrerinnen und Fahrer hilfreich, die bereit sind, alle 2-3 Monate jeweils zwei bis vier Personen mitzunehmen. Von Rosenfeld nach Isingen jeweils am ersten Sonntag des Monats um 9.50 Uhr an der Stadtkirche bzw. in der Panoramastraße. Von Isingen nach Rosenfeld jeweils am dritten Sonntag des Monats um 9.50 Uhr am Isinger Gemeindehaus.

Eine kirchliche Versicherung besteht - dafür sind alle FahrerInnen auf einer Liste eingetragen.

Wir werden die Einsätze vierteljährlich planen. Auch kurzfristiger Tausch mit anderen FahrerInnen ist gut möglich.

 

______________________________________________________________________________________