Parkmöglichkeiten

Parkmöglichkeiten bei der
Evang. Martinskirche / Gemeindesaal Isingen:   
hier
Evang. Stadtkirche / Gemeindehaus Rosenfeld:   hier

_______________________________________________________

Konfirmandenanmeldung am 8. Mai 2019 - 19.00 Uhr - Vogtshof Leidringen

 

Alle Jugendlichen, die den evangelischen Religionsunterricht der 7. Klasse besuchen, sind mit ihren Eltern eingeladen zur Anmeldung zum Konfirmandenunterricht für die Konfirmation 2020.
Da wir in diesem Jahr einen gemeinsamen Unterricht auf dem Kleinen Heuberg planen,
laden wir Sie und Euch am

Mittwoch, 8. Mai 2019, um 19.00 Uhr

in den Vogtshof nach Leidringen (Rottweiler Straße, gegenüber der Kirche) ein.

Einladungen werden noch verschickt.

Wer keine Einladung erhält, aber trotzdem 2020 konfirmiert werden möchte, möge bitte ebenfalls zu diesem Anmeldeabend kommen.

________________________________________________________

Gottesdienste in Rosenfeld und Isingen

Kinderkirche
in der Regel
um 10.00 Uhr

Sonntag, 28. April 2019

  9.00 Uhr Isingen: Gottesdienst in der Martinskirche, Prädikantin Rapp-Kretzschmar


10.00 Uhr Rosenfeld: Gottesdienst in der Stadtkirche, Prädikantin Rapp-Kretzschmar


____________________________________________________________________

Gottesdienste - Übersicht - Zum Vergrößern anklicken

Das Missionswerk "LICHT IM OSTEN" schreibt:

Nachlese 2018

Nun haben wir den DANKE-Flyer zur WeihnachtsPäckchenAktion von 2018 erhalten.

Das Missionswerk LICHT IM OSTEN schreibt:

24.359 Päckchen sind in Bulgarien, Rumänien, Moldawien, Armenien, Estland, Lettland, Litauen, Russland, in der Ukraine, in Kasachstan und Kirgisistan verteilt worden.

Unsere Partner vor Ort haben die Päckchen selbst verteilt in Kindergärten, Schulen, auf onkologischen Stationen für Kinder, in Altersheimen, Obdachlosenheimen, Heimen für Menschen mit verschiedenen Behinderungen, in sozialen Wohneinrichtungen, in christlichen Gemeinden sowie bei bedürftigen Familien.

Hier ein paar Auszüge für Sie zum Mitfreuen:

In Moldawien besuchten unsere dortigen Mitarbeiter die Kinderstation eines onkologischen Krankenhauses. „Die meisten Kinder sind hier schwer krebskrank. Beim Verteilen der Geschenke sahen unsere Mitarbeiter so viel Freude in den Gesichtern der Empfänger und vor Glück weinende Menschen. Trotz Schmerzen und Leiden begannen die Kinder zu lächeln und sich zu freuen, als sie Malbücher, Süßigkeiten und die schönen Kuscheltiere in ihren Händen hielten.“

In Gaugasien (autonome Region in Moldawien) war die Freude der Kinder kaum zu beschreiben.

Mascha aus der 4. Klasse holte Schal und Mütze aus ihrem Päckchen und rief überglücklich: “Vielen Dank! Das habe ich gerade gebraucht!“…

Ein Erstklässler bestaunte glücklich seine Buntstifte und sagte: „Mehr als diese Stifte brauche ich nicht Ich liebe es, Bilder auszumalen, aber ich hatte keine Buntstifte mehr. Jetzt kann ich wieder Bilder ausmalen!“

Ein 13jähriger Junge in Rumänien hatte im Vorfeld seufzend erklärt, er habe noch nie ein Geschenk erhalten, noch nicht einmal zu seinem Geburtstag. Wie froh war ein Mitarbeiter dann, dass er auch diesem Jungen ein Weihnachtspäckchen überreichen konnte.

In einem bulgarischen Obdachlosenheim leben Menschen in vollständiger Armut und Bedürftigkeit, sie haben kein Zuhause, keine Familie, gar nichts.

Nach der Weihnachtsveranstaltung bat der Heimleiter: “Kommen Sie doch öfters vorbei. Wir brauchen Sie. Immer wenn Sie bei uns gewesen sind, sind unsere Bewohner viel umgänglicher und freundlicher.“

Im Namen aller Päckchenempfänger und unserer Partner im Osten bringt unsere rumänische Mitarbeiterin Lili Paraschivescu den Dank auf den Punkt:  „Ein herzliches Vergelts Gott für die vielen liebevoll gepackten Weihnachtspäckchen. Das waren wirklich Päckchen voll Liebe, die ich in der Weihnachtszeit weitergeben konnte. Päckchen, die den Beschenkten große Freude bereitet“

Vielen Dank allen, die sich an der zurückliegenden Weihnachtsaktion so großartig beteiligt haben!

Auch in diesem Herbst wird es wieder eine Weihnachtspäckchenaktion geben.

Lohnt es sich nicht, dabei mitzumachen?

Doch.

Laut diesem Auszug an Rückmeldungen lohnt sich die viele Mühe, die Sie beim Einkaufen, Nachdenken, Packen und Abgeben haben.

Wir werden rechtzeitig den Termin der diesjährigen Päckchen-Liebe-Aktion 2019 veröffentlichen.

Ihre Sammelstellen

Marie-Luise Rühle, Rosenfeld

Conny Löhle, Leidringen

Fahrdienst zu den Gottesdiensten

Wichtig: Melden Sie sich bitte bei grundsätzlichem oder auch spontanem Interesse zur Vermittlung jeweils bis Samstagmittag im Pfarramt – Tel. 1232.

Mehrere Fahrerinnen und Fahrer sind gerne bereit
, Sie abzuholen und mitzunehmen.


_______________________________________________________________

Fahrer gesucht!

HERZLICHEN DANK allen Fahrerinnen und Fahrern, die sich bereiterklärt haben, zu unsren gemeinsamen Gottesdiensten in Rosenfeld bzw. Isingen zu fahren!

Damit sich der Fahrdienst auf viele Schultern verteilt, wären noch wenige Fahrerinnen und Fahrer hilfreich, die bereit sind, alle 2-3 Monate jeweils zwei bis vier Personen mitzunehmen. Von Rosenfeld nach Isingen jeweils am ersten Sonntag des Monats um 9.50 Uhr an der Stadtkirche bzw. in der Panoramastraße. Von Isingen nach Rosenfeld jeweils am dritten Sonntag des Monats um 9.50 Uhr am Isinger Gemeindehaus.

Eine kirchliche Versicherung besteht - dafür sind alle FahrerInnen auf einer Liste eingetragen.

Wir werden die Einsätze vierteljährlich planen. Auch kurzfristiger Tausch mit anderen FahrerInnen ist gut möglich.

 

______________________________________________________________________________________